Aromatherapie

Die Aromatherapie ist Teil der Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) und wird zur gezielten Behandlung körperlicher und seelischer Krankheiten mit ätherischen Ölen eingesetzt.

Ätherische Öle sind reine hochkonzentrierte Pflanzenessenzen mit vielfältigen Wirkungsweisen. Aufgrund der komplexen Struktur und den zahlreichen Inhaltsstoffen besitzt ein ätherisches Öl gleichzeitig mehrere verschiedene therapeutische Eigenschaften.

Ätherische Öle wirken über die Nase, die Haut und die Schleimhäute und beeinflussen je nach Verabreichungsart verschiedene Körperfunktionen. Auf diese Weise üben sie ihren heilenden Einfluss auf das Immunsystem, die Hormone, den Gemütszustand und den gesamten Organismus aus.

Aus verschieden Ölen wird eine Mischung hergestellt, welche auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Je nach Bedarf wird diese als Körperöl/lotion, Badeöl, Duschgel oder Duftspray angewendet.