Spagyrik

Die ganzheitliche Behandlungsmethode der Spagyrik basiert auf der Einnahme von geeigneten Pflanzenessenzen, welche ungiftig und von geringem Alkoholgehalt sind. Sie gehören zu den wirksamsten und verträglichsten pflanzlichen Mitteln und können für verschiedene Beschwerden eingesetzt werden.

Spagyrik bedeutet trennen und wieder zusammen fügen, Dieses Naturheilverfahren betrachtet Körper (Sal), Geist (Mercurius) und Seele (Sulfur) des Menschen als im gesunden Gleichgewicht stehende Einheit. Das gleiche Prinzip findet man in der Pflanze wieder. Die Mineralstoffe und Spurenelemente entsprechen dabei dem SAL-Prinzip (Körper), die ätherischen Öle dem SULFUR-Prinzip (Seele) und die Kohlenhydrate dem Mercurius-Prinzip (Geist).

Eine spagyrische Mischung enthält zwischen fünf und sieben verschiedene Essenzen und wird direkt in den Mund gesprüht. Die Aufnahme der Wirkstoffe erfolgt über die Mundschleimhaut. Zusätzlich kann die Mischung äusserlich direkt auf die betroffene Stelle gesprüht werden.

Gerne stelle ich Ihnen anhand ihres Beschwerde- oder Krankheitsbildes ein Rezept zusammen, welches Sie dann in einer Drogerie Ihrer Wahl beziehen können.