Chronische Beschwerden

Unter einer chronischen Erkrankung versteht man eine sich langsam entwickelnde oder lange andauernde, beziehungsweise wiederkehrende Beschwerde. Kann eine Krankheit nicht ausheilen, oder ihre Ursache nicht beseitigt werden, so gilt sie als chronische Erkrankung. Dabei unterscheidet man zwischen Krankheiten, die im Laufe des Lebens erworben werden (zum Beispiel Borreliose, Rheuma und andere) und solchen, die durch Vererbung weiter gegeben werden (zum Beispiel Neurodermitis,Allergien, und andere)

Die Ursachen für eine chronische Erkrankung können sehr vielfältig sein. Daher ist ein ausführliches Gespräch und eine gründliche Abklärung sowie Untersuchung sehr wichtig. Auf dieser Basis kann ich eine auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Behandlungsmethode erarbeiten, die je nach Beschwerde- oder Krankheitsbild mit manuellen oder naturheilkundlichen Methoden ergänzt wird.